Grill und Camping – die perfekte Symbiose

Camping ohne Grill – das ist schwer vorstellbar. Zum Sitzen in der Natur gehört auch Essen, was die domestizierte Version von offenem Feuer gesehen hat. Und das muss nicht zwingend Fleisch oder Fisch sein.

Welcher Grill soll es sein? Einweg? Lotusgrill? Gas? Elektro?
Welcher Grill soll es sein? Einweg? Lotusgrill? Gas? Elektro?

Aber den „richtigen“ Grill zu wählen ist nicht trivial. Das hängt nicht nur mit einem schier unendlichen Angebot zusammen. Vor allem die Wahl des richtigen Energieträgers entscheidet maßgeblich darüber, wo und wofür man einen Grill verwenden kann. Daher hier ein kleiner „Test“ – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Weiterlesen
Wieviele mitfahren sollen, fließt in die Kaufentscheidung mit ein.

Kaufentscheidung Wohnmobil – acht Fragen

Nicht zuletzt die Pandemie hat dafür gesorgt, dass immer mehr Menschen über den Kauf eines Wohnmobils nachdenken. Ich möchte Dir auf dem Weg zur Kaufentscheidung acht Fragen stellen, die Dich zu Deinem perfekten Wohnmobil führen. Denn das Angebot ist nur auf den ersten Blick unübersichtlich. Du willst wissen, welches Wohnmobil Du mieten solltest? Trotzdem weiterlesen! Nicht alles ist relevant für Dich, aber die meisten Fragen helfen auch Dir. Auf geht’s!

Weiterlesen
Titelbild Tür dämmen

Tür dämmen beim Ahorn Camp Eco / Renault Master III

Kurz vor Weihnachten 2020 bin ich ein besonderes Projekt angegangen: Tür dämmen. Inspiriert haben mich zwei Dinge: ein Artikel in der Promobil sowie der Umstand, dass die serienmäßigen Lautsprecher von Renault indiskutabel schlecht sind. Achtung: dies ist eine sehr ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Tür dämmen – nichts zum mal eben drüberlesen ;-).

Weiterlesen

Testcamping II: Gescher (Landvergnügen)

Landvergnügen“ ist ein Angebot, das eigentlich nur Wohnmobilisten offensteht. Dabei bieten Landwirte, Biohöfe etc. Wohnmobilen an, für maximal eine Nacht auf dem Hof zu übernachten. Die Ausstattung ist oft rudimentär, dafür die Übernachtung umsonst. Ein Einkauf im Hofladen wird aber gern gesehen. Alles was man dafür tun muss ist, sich den Landvergnügen-Stellplatzführer zu kaufen, Plakette aufs Auto kleben, App installieren und dann eine schöne Destination raussuchen. Ca. 24 bis 48 Stunden vor dem geplanten Trip sollte man vor Ort anrufen und fragen, ob noch was frei ist. Falls ja, steht einem außergewöhnlichen Kurzausflug nichts mehr im Weg …

Weiterlesen

Euro 4, 5, 6? Über die Abgasnormen.

Sucht man nach gebrauchten Wohnmobilen, stellt sich sehr schnell und unweigerlich die Frage nach dem Antrieb. Wohnmobile haben seltenst einen Benzinmotor – die Basis ist seit langer Zeit eigentlich immer ein Nutzfahrzeug mit Dieselmotor. Meist Fiat Ducato, aber auch Ford Transit, Mercedes Sprinter oder eben Renault Master wie bei unserem Ahorn Camp. Und Dieselmotoren haben ein Problem mit den Abgasnormen und sind erst seit kurzer Zeit halbwegs „sauber“.

Aber gucken wir uns das mal genauer an.

Weiterlesen

(Auch) Wir sind jetzt Camper.

Die URL verrät es Dir vielleicht schon: eigentlich bin ich Bootsbastler (und gelegentlich -fahrer). Aber Ende 2019 reifte bei uns die Entscheidung, Camper zu werden. Corona war nicht der ausschlaggebende Grund. Aber Dank des Campers hatte Corona zumindest nicht die gleichen Auswirkungen auf unsere Urlaube 2020 wie es hätte sein können.

Dieser Blog widmet sich zwei Themen: Reiseberichte aus erster Hand, beginnend mit 2020, Sommer, Dänemarkrundreise (eigentlich: Jütland) auf der einen Seite. Und der Wohnmobiltechnik auf der anderen Seite – denn Basteln ist Basteln, ob jetzt am Boot oder aber am Womo …

Viel Spaß!